Verkehrsrecht

Das Rechtsgebiet Verkehrsrecht, auf das sich die MFC Rechtsanwälte - Fachanwälte Melzer, Franken & Coll spezialisiert haben, ist ein besonders umfangreiches. Es umfasst Themen wie die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr, Vergehen von Fahrern -Ordnungswidrigkeiten und Straftaten-, aber auch etwa Fragen der Schadensregulierung bei einem Verkehrsunfall. Insbesondere das Ordnungswidrigkeiten Recht ist Inhabern eines Führerscheins geläufig, zumal die wichtigsten Verhaltensregeln für den Straßenverkehr bereits in der Fahrschule behandelt werden. Doch wegen häufiger Gesetzesänderungen müssen die Fahrer sich nach Erlangung des Führerscheins auf Eigeninitiative auf dem Laufenden halten.

Testament

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, was nach ihrem Tod mit ihrem Besitz werden soll. In erster Linie natürlich jene, die Vermögen, Grundbesitz und große materielle Werte haben. Aber auch mancher, der einfach nur an seinem Hab und Gut hängt und es in guten Händen wissen will. Für diesen Zweck gibt es das Testament, den sogenannten "Letzten Willen". Der Begriff Testament stammt vom lateinischen Wort "testari" ab und bedeutet bezeugen. Im Juristen-Deutsch wird es häufig auch als letztwillige Verfügung bezeichnet.

Patentanwalt

Ein Patentanwalt ist ein auf die Wahrung ihrer Interessen (geistiges Eigentum) spezialisierter Anwalt auf den Gebieten der Patente, Arbeitnehmererfindungen, Marken, Design, Halbleiterschutzrecht, Gebrauchsmuster Sortenschutzrechte und Lizenzverträge. Patentanwälte sind dazu befähigt, vor dem Patent- und Markengericht aufzutreten.   Die Besonderheit der Patentanwälte, wie auch GESTHUYSEN Patent- und Rechtsanwälte, liegt in der Ausbildung des Berufes. Patentanwälte verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium mit anschließender mindestens einjähriger Berufsausübung, die auch im Rahmen einer Dissertation möglich ist.

Arbeitsrecht

Der Schutz der Arbeitnehmerrechte spielt heute in vielen Regionen der Welt eine bedeutende Rolle. Das Gründen von Gewerkschaften, das Recht auf einen angemessenen Lohn und Arbeitszeiten ist dabei zumeist in einem entsprechenden Gesetz des jeweiligen Landes verankert. Dieses wird als Arbeitsrecht bezeichnet und beinhaltet die Gesamtheit aller Vorschriften sowie Pflichten und Obliegenheiten beider Parteien, im Rahmen eines geschlossenen Arbeitsvertrages. Der Rechtsanwalt Dr. Manfred Laumann hat sich auf dieses Gebiet spezialisiert. Doch was sind die Grundwesenszüge einer solchen Gesetzgebung und welche Ideen verbergen sich dahinter?

Rechtsanwalt für internationales Erbrecht

Erben will gelernt sein, so sagt es der Volksmund. Doch diese einfache Weisheit hat sich durch den globalen Charakter der heutigen Welt deutlich verändert. War es früher so, dass die meisten Verwandten im direkten Umfeld oder aber in der nächsten Stadt gewohnt haben, sind die Familienverhältnisse nicht mehr so einfach zu überblicken. So wohnt eine Tante etwa in den USA, einen Bruder oder eine Schwester hat es nach Südafrika verschlagen und die Cousine absolviert grade ihr Studium in Australien.